Tönnies in der Wissenschaft

Hochmoderne Forschung für mehr Tierwohl

Das Kerngeschäft unseres Lebensmittel­unter­nehmens besteht in der Schlachtung, Zerlegung und Weiterverarbeitung von Nutztieren. Für uns ­ist es daher Verantwortung und Selbstverständnis zugleich, sich für mehr Tierwohl in der Branche stark zu machen. Die Tönnies Forschung als gemeinnützige Gesellschaft hat sich daher eines auf die Fahnen geschrieben: Die forschungsbasierte Verbesserung der Nutztierhaltung. Denn in dem Spannungsfeld zwischen ökonomischen Pflichten und gesellschaftlichen

Erwartungen sieht sich Tönnies in der Pflicht, die Bedingungen der Nutztierhaltung zu verbessern. Wir engagieren uns für eine artgerechtere Ernährung und Haltung der Tiere sowie für verbesserte Transport- und Schlachtungsbedingungen. Aktuell widmet sich die Tönnies Forschung Projekten zu Transportzeiten und -dichten. Dazu gibt es neue Studien, die beispielsweise helfen könnten, das Schwanzbeißen bei Mastschweinen zu reduzieren. Hier geht's zur http://www.toennies-forschung.de/tf/home.php