So arbeiten die IT-Profis bei Tönnies.

Auf höchstem Niveau

Alles steht und fällt mit perfekter IT

In einem großen und ambitionierten Schlachtkonzern wie Tönnies ist der reibungslose Ablauf von vielen technischen und menschlichen Faktoren abhängig. Doch gibt es einen Fachbereich, bei dem der Einklang zwischen Mensch und Maschine besonders wichtig ist: Die IT-Abteilung des Stammwerks in Rheda-Wiedenbrück. 75 Experten und Expertinnen gewährleisten hier Produktionsabläufe in einer Dimension, über die sogar die Bild-Zeitung bereits berichtet hat.

Tönnies setzt auf eine innovative Prozessgestaltung, in der so viel wie möglich selbst programmiert wird. Die Hightech-Ausstattung des Rechenzentrums mit 320 Servern auf 350 Quadratmetern gilt nicht umsonst als Vorbild der Branche. Nicht nur die Schlachtung mit einer vollautomatisierten Erfassung zahlreicher Messwerte steht und fällt mit einer IT-Arbeit nach höchsten europäischen Standards. Auch alle nachgelagerten Prozesse wie die schnelle Verarbeitung sowie Logistik, Technik, Verwaltung und Vertrieb profitieren

von der integrativen und interdisziplinären Informationstechnik. Um dem eigenen Anspruch an IT auf höchstem Niveau gerecht zu werden, setzt das Team Tönnies auf die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Fachliche und men­schliche Weiterentwicklung läuft hier nicht nach striktem Fahrplan, sondern individuell – die eigene Ideenverwirklichung ist der Antrieb. Wenn es Ihnen genauso geht, sollten wir uns kennenlernen. Schauen Sie also am besten gleich nach unseren offenen Stellen in der IT!

Alle Eckdaten im Überblick

Zahlen über Zahlen

Um zu verstehen, in welchen Dimensionen das IT-Team für reibungslose Abläufe sorgt, reicht schon dieses beeindruckende Beispiel: Alle 2,5 Sekunden werden von jedem Tier per Ultra­schallvermessung über 3.000 Werte erfasst, die auf einem von 320 Servern gespeichert werden. Für noch mehr interessante Zahlen und Fakten einfach per Mouseover über die Zahlen fahren.

 

Team Tönnies im Interview

Vier Fragen an IT-Referentin Simone Pelster

Keywords für Kenner

Die Welt der Tönnies-IT
in Nerdsprache

Für Laien ist es Fachchinesisch, für IT-Profis alltägliche Sprache: Java, C++, PHP. Auch das nötige Handwerkszeug als Fundament für erfolgreiche Projekte sponsern wir: ERP, CORBA, RPC, VB6 und SQL sind für uns mehr, als nur Abkürzungen. Für Sie auch?

Berufsbilder im Überblick

Werden Sie Teil des Team Tönnies

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Informatikers bei Tönnies aus? Was sind seine Funktionen, Aufgaben und Einsatzorte? Unsere ITler und Software-Entwickler arbeiten an den Tönnies-Standorten in Berlin und Rheda-Wiedenbrück. Unsere folgenden Jobportraits geben einen perfekten Einblick in die jeweiligen Tätigkeitsfelder. Ob aktuell vielleicht sogar freie Stellen in der IT ausgeschrieben sind, sehen Sie bei unseren aktuellen Stellenangeboten. Wir freuen uns allerdings auch jederzeit über Initiativbewerbungen!

Übrigens: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird im gesamten Karriereportal auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe, insbesondere sämtliche Berufsbilder, gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter. Tönnies als familien­orientierte Unternehmensgruppe mit Teilzeitstellen und Betriebskindergarten ermutigt Frauen wie Männer gleichermaßen, sich zu bewerben.


Ihr Kontakt zu uns

Sie sind neugierig geworden und wollen selbst Teil des großen Team Tönnies werden? Ob initiativ oder auf eine unserer aktuell ausgeschriebenen Stellen: Wir freuen uns immer auf Bewerbungen künftiger Kollegen. Schreiben Sie uns, was Sie fachlich und menschlich ausmacht und schicken Sie ihr Anschreiben zusammen mit Zeugnissen und Referenzen per Post oder per Mail an bewerbung@toennies.de.